Maine Coon Katze
/>HerkunftslandHerkunftsland:USA
GrößeGröße:sehr groß (Schulterhöhe bis 40 cm)
GewichtGewicht:Kater 5,5 bis 9 kg, Kätzinnen 4 bis 6,5 kg
KörperbauKörperbau:kompakt, mittelschwer, muskulös
AugenAugen:rund und groß; grün, gold, kupferfarben
FellFell:Halblanghaarkatze mit langem Deckhaar und buschigem Schwanz, Fellbüschel zwischen den Pfoten; Fell neigt nicht zum Verfilzen
FellpflegeFellpflege:wöchentliches Bürsten
CharakterCharakter:ruhige, sanfte Wohnungskatze; gesellig, intelligent und anhänglich; guter Jäger; liebt Wasser
HaltungHaltung:wünscht sich einen Garten oder einen gesicherten Balkon; braucht viel Platz und verträgt keine Hitze; großer und sehr stabiler Kratzbaum

Was lieben die Menschen an der Maine Coon?

Die Maine Coon sieht aus wie ein kleiner Waschbär und das erklärt auch ihren Namen: „Coon“ kommt vom englischen Wort für Waschbär „Racoon“. Die schönen Katzen sehen aus wie kleine Kobolde und fallen besonders durch ihre außergewöhnliche Größe und ihr prächtiges Fell auf. Sie ist eine sehr angenehme Wohnungskatze mit einem liebevollen Charakter. Mit ihrer kantigen Schnauze und den wunderschönen Augen blickt sie recht verwegen in die Welt.

Das Besondere an der Maine Coon

Die üppige Halskrause, der buschige Schwanz und die Luchspinsel an den Ohren verleihen der Maine Coon eine ganz eigene Ausstrahlung mit Charisma. Aber nicht nur das macht sie so überaus besonders: Die Maine Coon ist ausgesprochen anhänglich und so wundert man sich nicht, dass sie manchmal auch „Hundekatze“ genannt wird. Sie ist eine würdevolle und majestätische Erscheinung durch und durch, unabhängig, eigenwillig und sehr gesprächig, dabei ausgesprochen fröhlich. Nicht selten sind Katzen zu finden, die antworten, wenn man sie anspricht und regelrecht eine Unterhaltung beginnen. Obendrein straft sie alle, die an die typische wasserscheue Katze denken, Lügen. Sie ist manchmal eben der Waschbär, der sehr gerne mal auf Fischjagd geht und sonst auch gern mit Wasser spielt.

Zu wem passt die Maine Coon?

Man kann es getrost so sagen: Die Maine Coon ist XXL und dabei nur mäßig aktiv. Sie ist eine sehr soziale Katze, die nicht nur mit ihren Artgenossen, sondern auch mit Hunden und anderen tierischen Mitbewohnern gut auskommt. Anhänglich und verschmust wie sie nun einmal ist, ist sie aber doch nicht aufdringlich und ein gutmütiger Kumpel für verantwortungsvolle Kinder.

Und wo kommt sie her?

Im Verein mit den Norwegischen Waldkatzen und den Sibirischen Katzen gehört die Maine Coon zur Gruppe der Waldkatzen und damit zu den Naturrassen, von der Länge ihres Felles her wird sie in die Gruppe der Semi-Langhaarkatzen einsortiert. Die Kater dieser eindrucksvollen Rasse erreichen ein Gewicht von 5,5 bis 9 kg, Kätzinnen wiegen 4 bis 6,5 kg. Aber wo kommen diese gutmütigen Löwen eigentlich her? So genau lässt sich das bis heute nicht sagen. Eine alte Legende besagt, dass sich ein Waschbär mit einer Katze paarte und so eine Katze mit wuscheligem Fell und buschigen Schwanz entstand. Natürlich wissen wir heute, dass das biologischer Unsinn ist. Man vermutet eher, dass die Vorfahren der Maine Coon mit den Schiffen der Seefahrer nach Amerika kamen. Auf Schiffen wie der Mayflower könnten sie über den Atlantik geschippert sein, auf denen sie in erster Linie als Schädlingsbekämpfer unermüdlich Dienst taten und mit ihrem liebevollen Wesen ganz sicher auch die Besatzung unterhalten haben. Leider mussten sie im Notfall wohl auch als Proviant herhalten ... In Amerika waren die Winter kalt und hart und hier waren die großen Maine Coon mit ihrem langen, dichten Fell bei der Witterung und der Jagd im Vorteil und mit ihrer imposanten Größe durchaus auch in der Lage, sich gegen andere Raubtiere zur Wehr zu setzen.

Menschliche Schöpfung oder Naturkatze?

Die Maine Coon ist durch eine natürliche Zuchtauslese entstanden, vermutlich aus skandinavischen oder russischen Katzen, die in einem der Seehäfen des amerikanischen Küstenstaates Maine angekommen waren. Viele Legenden - nicht nur die der Verpaarung mit einem Waschbären - ranken sich um die Entstehung dieser wunderschönen Katzen und sicherlich ist keine einzige davon wahr. Diese Katze kam allerdings im waldreichen Bundesstaat Maine häufig vor. Maine zeichnet sich durch heiße Sommer mit Temperaturen über 25 Grad und eisige Winter mit Temperaturen bis minus 25 Grad aus. Das lange, ölige Deckhaar war sehr vorteilhaft für die langen Winter und die Fellbüschel zwischen den Zehen fungierten als vorzügliche Schneeschuhe. Ihre Ursprungsfarben waren Black oder Brown Tabby, die beste Tarnfarbe überhaupt in den Wäldern. Die Bürger von Maine sind ganz besonders stolz auf ihre Katzenschönheit und bezeichnen sie sehr liebevoll als „gentle giant“ - sanfter Riese.

Was muss ich über die Haltung der Maine Coon wissen?

Die Maine Coon ist ein sehr begabter Jäger und obendrein auch ausgesprochen intelligent und verspielt. Das kann natürlich schon einmal zum Problem werden, wenn sich so ein kleiner Kobold durch das Öffnen von Türen und Fenstern verselbständigen will, aber kein Problem, das sich nicht lösen lässt. Abhilfe schafft hier eine Katzenklappe von passender Größe, durch die die Katze aus der Wohnung in den Garten und auch wieder ins Haus gelangen kann. Sie fühlt sich in der Wohnung wohl, ist aber auch überaus dankbar für einen gesicherten Garten oder Balkon. In Sachen Geschicklichkeit läuft die Maine Coon mit Leichtigkeit ihren leichtgewichtigeren Rasse-Kolleginnen den Rang ab. Einfach alles wird mit geschickten Pfötchen betastet und untersucht und das geht sogar so weit, dass viele Maine Coon ihr Futter nicht wie andere Katzen direkt aus dem Napf nehmen, sondern lieber ihr Futter mit den Tatzen ins Mäulchen schaufeln.

Zubehör für eine zufriedene Maine Coon

Für eine solche Traumkatze wie die Maine Coon muss natürlich auch das passende Zubehör bereitgehalten werden. Dabei ist die Größe der Katze immer im Blick zu behalten, selbst wenn man ein Kitten erworben hat - dieses wird irgendwann zu einem „sanften Riesen“ herangewachsen sein. Ein Katzenbesitzer benötigt grundsätzlich folgende Dinge:

2
"file_get_contents(https://product-api.affili.net/V3/productservice.svc/JSON/GetProducts?PublisherId=784109&Password=YHvvJBBPV96R3QHBDklt&ProductIds=9659360&ImageScales=Image90%2CImage180&LogoScales=Logo90%2CLogo150): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 400 Bad Request\r\n"
"/www/htdocs/w013df43/kratzbaeume24.com/plugins/Affilinet/Model/Search.php"
95